CineStill Film 50 – Meine ersten Eindrücke (mit Fotos)

CineStill 50 ist ein Negativ-Farbfilm der für Tageslicht optimiert ist. Eigentlich ist es ein umgepackter Kodak Vision3 50D Kinofilm (mehr Infos dazu hier) bei dem die rem-jet Schicht bereits entfernt wurde, so dass der Film im C-41 Prozess entwickelt werden kann. Der Film wird von CineStill Film vertrieben. Wer mehr Infos zu dem Film und weiteren Produkten sucht, kann auf deren Website hier schauen. Es gibt auch einen Film für Kunstlicht und 120-Rollfilm ist in Planung.

cinestill030b
Typisches Wohn- und Geschäftshaus in Taipeh. An einem leicht bewölkten Tag fotografiert.

Ich fand die Idee einen Kinofilm zum Fotografieren zu benutzen sehr reizvoll und CineStill Film erschien mir als eine einfache und bequeme Möglichkeit, da man kein Speziallabor braucht das weiß wie man die rem-jet Schicht entfernt. Inzwischen habe ich aber eine andere interessante Alternative zum CineStill Film entdeckt, dazu mehr in einem weiteren Blogeintrag.

backside
Die Rückseite vom CineStill Film ist lila!

Den Film habe ich in Taiwan über Lomography.com gekauft. Leider ist er mit 500 NT$ (ca. 14 Euro) pro Rolle ziemlich teuer hier. Zu meiner Überraschung wurde er aus Hongkong verschickt. Und jetzt weiß ich auch, dass man Filme ohne Probleme international verschicken kann. Jedenfalls gibt es keine Anzeichen von Schäden durch Röntgenstrahlung.

cinestill006b
Foto-Shopping-Paradies in Taipeh. An einem leicht bewölkten Tag fotografiert.

Da das Wetter in den letzten Monaten in Taipeh sehr wechselhaft war, hatte ich Gelegenheit den Film unter verschiedenen Lichtverhältnissen zu nutzen. Ich hab dann auch sehr schnell bemerkt, dass ISO 50 verdammt langsam ist. Hatte vorher noch nie Film mit weniger als ISO 100 benutzt und war überrascht wieviel Licht man braucht. Schon bei bewölktem Himmel muss man ziemlich weit aufblenden um noch aus der Hand fotografieren zu können. An einem Regentag kann man es vergessen, da hilft nur noch ein Stativ. Das ist, meiner Meinung nach, auch der größte Nachteil an dem Film. Eigentlich ist er nur für gutes Wetter mit viel Sonnenschein geeignet. Andererseits hat ISO 50 den Vorteil, dass der Film wirklich sehr sehr feinkörnig ist und man auch bei Sonnenschein mit offener Blende fotografieren kann um viel Bokeh zu bekommen.

cinestill011b
Die wunderschöne Architektur Taipehs: Taipei World Trade Center. An einem bewölkten Tag fotografiert.
cinestill016b
Strassenszene in Taipeh Beimen. An einem leicht bewölkten Tag fotografiert.
cinestill033b
Landschaft und Stadt an einem bewölkten Tag.
cinestill025c
Candle Stick Rocks an der Nordküste Taiwans. Das Foto wurde während des Sonnenuntergangs gemacht. Es war aber bewölkt, daher gabs keinen roten Himmel. Für das Foto habe ich die Kamera auf einem Geländer abstützen müssen.
cinestill026b
Das einzige Foto, das ich ohne Stativ an einem Regentag machen konnte.
cinestill027b
Endlich ein Foto bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel.
cinestill043b
Hier sieht man den Vorteil von einem langsamen Film. Das Foto ist mit Blende 2.8 gemacht und die Verschlusszeit war nicht zu hoch für meine Kamera.
cinestill041b
Bei viel Sonne spielt der Film sein ganzes Potenzial aus.
cinestill042b
Sonne, blauer Himmel und schon sehen die Farben super aus.

Mein Fazit

Werde ich den Film häufiger nutzen? Wahrscheinlich nicht. Erstens ist er, im Vergleich zu anderen Profi-Filmen, ziemlich teuer , jedenfalls hier in Taiwan. Und zweitens, habe ich eine ziemlich günstige Alternative entdeckt (auch echter Kinofilm). Im Moment warte noch ich auf die Entwicklung und dann gibt’s den nächsten Blogeintrag zu diesem Thema.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s